Rückblick Wental

 

Unsere Tageswanderung ins Wental fand großen Anklang. Mit 40
Wanderfreunden fuhren wir zum Parkplatz Landhotel Wental. Nach kurzer Begrüßung und Bericht über den Ablauf der Tour von
unserem Wanderführer Herbert Brauchler, gings bei idealem
Wanderwetter durchs Felsenmeer. Dieses Naturschutzgebiet stellt für
jeden Naturfreund eine Augenweide dar. Mit seinen bizzaren Felsen und
seiner seltenen Pflanzen- und Tierwelt ist es eines der schönsten
Trockentäler auf der Ostalb. Die Route führte uns weiter
über Birkenteich zu dem Naturschutzgebiet Weiherwiesen. Eine
Lichtung mit großem und kleinem Weiher, welche von mehreren
Quellen gespeist werden. Die Wiesen wurden früher als
Weideplätze für Schafe genutzt. Heute ist es ein Refugium
für Wildenten, Libellen und beeindruckender Flora. An
Irmannsweiler vorbei, wanderten wir zurück zum Landhotel Wental.
Unseren Weg säumten Blumenwiesen und Wälder. In geselliger
Runde ließen wir den Tag ausklingen.

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn